Mittelalterspektakel auf Burg Altena wird 10

Ritter auf der Burg Altena, die kämpferisch aussehen.
Ritterkämpfe sind auch in diesem Jahr fester Bestandteil des Mittelalterspektakels in Altena. Foto: Michelle Wolzenburg/Märkischer Kreis.

"Altena - eine Stadt erlebt das Mittelalter", so heißt das beliebte Spektakel an und auf der bekannten Burg. In diesem Jahr findet die  Großveranstaltung vom 3. bis zum 5. August bereits zum zehnten Mal statt. Zum Geburtstag haben sich die Gastgeber zahlreiche Besonderheiten ausgedacht.

Der Freitagabend auf der Burg steht ganz im Zeichen der Schotten: Schottische Lager, schottische Getränke und schottische Live-Musik entführen in das Land voll Karos und keltischen Wurzeln. Auf der Bühne stehen die kraftvollen schottischen Mittelalterfolker von Saor Patrol, davor sorgen die Streuner für gute Laune.

 

Am Samstag und Sonntag gibt es nicht nur auf der Burg, sondern in der ganzen Stadt mittelalterliches Treiben. Verschiedene Gaukler sorgen für die Kurzweil zwischendurch. Ein Medicus demonstriert mittelalterliche Behandlungsmethoden und eine Fechtgruppe den Kampf am Boden. Erzähler, Magier und Feuerkünstler lassen die Grenzen zwischen Orient und Okzident verschwimmen. Mehrmals am Tag zeigen außerdem die Flugträumer bezaubernde Artistik, wenn nicht gerade Spielleute aufspielen. Das beeindruckend vielfältige Programm für die einzelnen Tag gibt es auf der offiziellen Veranstaltungsseite.

Schottland Trifft Mittelalter

Ein musikalisches Highlight besitzt ebenfalls schottische Einflüsse: Am Samstag Abend und Sonntagnachmittag werden Celtica Pipes Rock den Besuchern ordentlich einheizen. Doch für Schottenfans wird das ganze Wochenende lang überhaupt eine Menge geboten: Eine sauerländische Marchingband ist am Samstag zu Gast, dazu gibt es schottische Märchen und schottische Verpflegung ist ebenfalls zu haben.

Aber auch Freunde des klassischen Mittelalters kommen in Altena auf ihre Kosten: Natürlich darf ein Ritterturnier zu Pferde nicht fehlen und auch eine Greifvolgelschau ist zu erleben. Das zehnjährige Jubiläum des Mittelalterfestivals ins Altena wird sicherlich ein Event für jeden Geschmack!

 

Die Öffnungszeiten des mittelalterlichen Spektakels in Altena:

Freitag 18.00 - 23.30 Uhr (nur Burg Altena)

Samstag 11.00 - 24.00 Uhr

Sonntag 11.00 - 18.00 Uhr

 

Der Eintritt für das mittelalterliche Spektakel in Altena:

Freitag:

Tageskarte/Person 6,- Euro

Samstag und Sonntag:

Tageskarte/Person 9,- Euro

Familienkarte 20,- Euro

Kinder unter Schwertmaß (1,20 m) frei

Dauerkarten: 17,- Euro

 

Sämtliche Informationen zum Festival "Altena - Eine Stadt erlebt das Mittelalter" gibt es  auf der Homepage www.mittelalter-festival.de