So war die Role-Play-Convention in Köln

RPC Logo in Rot
Das Logo der Role-Play-Convention ist in NRW und darüber hinaus bei Fantasyfans seit Jahren bekannt (Grafik: RPC)

Am vergangenen Wochenende fand wieder "Europas größtes Fantasy-Event" statt - so schreiben es die Veranstalter der Role Play Convention zumindest auf ihrer Homepage. Tatsächlich war die RPC noch größer, lauter und bunter als in den vergangenen Jahren. Der Charakter eines Szenetreffs blieb dennoch erhalten.

mehr lesen

14. Ritterfestspiele Bad Bentheim

Bad Bentheim Frau auf Pferd beim Turnier
Bad Bentheimer Ritterfestspiele: Beeindruckende Reitkunst und gute Unterhaltung

Vom 28. April bis zum 1. Mai stand der Bad Bentheimer Schlosspark ganz im Zeichen der Vergangenheit: Schon zum 14. Mal fanden dort Ritterspiele statt, die von einem mittelalterlichen Markt begleitet wurden. Gaukler, Musikanten und Lagerleute durften selbstverständlich nicht fehlen.

mehr lesen

Vegginale & Fairgoods-Messe in Münster und Köln

Nachhaltigkeit und pflanzlicher Lebensstil liegen im Trend: Viel Andrang auf der Vegginale im letzten Jahr (Bild: Daniel Sechert)
Nachhaltigkeit und pflanzlicher Lebensstil liegen im Trend: Viel Andrang auf der Vegginale im letzten Jahr (Bild: Daniel Sechert)

Dass unsere Konsumgesellschaft nicht für's 21. Jahrhundert taugt, ist kein Geheimnis. Klimawandel, Tierleid und Regenwaldabholzung sind nur einige der Folgen unseres gedankenlosen Konsums. Wie es besser gehen kann, das zeigen am Wochenende die Aussteller der Messen Vegginale und Fairgoods, die in der Halle Münsterland Station machen. Am 28. und 29. April sind sie auch in Köln zu Gast.

mehr lesen

Der Steampunk-Jahrmarkt in der Bochumer Jahrhunderthalle

Steampunk Retrofuturismus Karussell Jahrhunderthalle Bochum
Retrofoturismus und Nostalgie: Eine für Kinder und Erwachsene gleichermaßen attraktive Mischung auf dem 4. Steampunk-Jahrmarkt in Bochum

Am 17. Februar war es bereits zum vierten Mal so weit: Der  traditionelle historische Jahrmarkt in der Bochumer Jahrhunderthalle stand einen Tag lang ganz im Zeichen des Steampunk - und lockte mit seinem einzigartigen Konzept erneut zahlreiche Retrofuturismusfans aus dem In- und Ausland an.

mehr lesen

2018 noch zu wenig vor?

Eine Frau, die im Garten liest - vielleicht ein NRW-Alternativ-Buch?
Lesen, Hören oder Weggehen? NRW Alternativ hat auch im Jahr 2018 zahlreiche Tipps für Euch. (Bild von Unsplash.com)

Festival, Convention oder Mittelaltermarkt - Was abseits vom Mainstream in Nordrhein-Westfalen los ist, verrät auch in diesem Jahr der NRW-Alternativ-Kalender. Unter "Und sonst noch" im Menü rechts findet ihr ab sofort unsere Veranstaltungstipps für das ganze Jahr.

mehr lesen

Rückblick: Die Schlacht um Groenlo

Mann in der Schlacht um Grolle, der nach vorne guckt.
Die Slag Om Grolle zog 2017 über 1.600 Reenactors aus drei Kontinenten an und war damit das weltweit größte Event für die Nachstellung einer Schlacht im 17. Jahrhundert.

Die Schlacht um Groenlo oder De Slag on Grolle, wie es im niederländischen Original heißt, findet alle zwei Jahre im holländischen Groenlo statt - einem kleinen Örtchen nahe der Grenze bei Bocholt. Im Jahr 2017 war NRW Alternativ vor Ort - und erlebte eines der beeindruckensten Reenactmentevents in Europa.

mehr lesen

Mindener Reenactormesse

Verkäuferin im Gespräch auf der 6. Internationalen Reenactormesse Minden.
Auf der 6. Mindener Reenactormesse konnten Geschichtsbegeisterte aller Epochen fündig werden.

Am 30. September und 1. Oktober durfte wieder historisch eingekauft werden. Das einzigartige Messekonzept fand erneut auf dem Mindener Freizeitareal "Kanzlers Weide" ein Zuhause und zog tausende Historienfans und Mittelalterbegeisterte aus ganz NRW und dem Umland an.

mehr lesen

Erster Wikingermarkt im Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster

Winkerstände und -händler tummeln sich vor einem alten Bauernhaus in Münster
Der erste Wikingermarkt in Münsters Freilichtmuseum war ein voller Erfolg für alle Beteiligten.

Wikinger und alte Bauernhäuser – wie passt denn das zusammen? Lebten doch die Wikinger im frühen Mittelalter in Skandinavien und sind die historischen Hofanlagen des Freilichtmuseums Mühlenhof jüngeren Datums, stammen vielfach vom Beginn des 20. Jahrhunderts aus dem Münsterland …

mehr lesen

Das war die Soester Fehde 2017

Historisch belegt: Bogenschützin auf der Soester Stadtmauer
Soester Fehde 2017: Auch Frauen standen bereit, um die Stadt gegen das Kölner Heer zu verteidigen.

"Eine Stadt" (er)lebt das Mittelalter" - so lautet der Slogan der dreitägigen Veranstaltung im westfälischen Soest. Alle zwei Jahre treffen sich hier internationale Reenacter und interessierte Soester Bürger, um die historischen Ereignisse rund um die Soester Fehde Mitte des 15. Jahrhunderts nachzustellen - in historischer Gewandung, inklusive Musik und Tanz, Kampfgetümmel, Erstürmung der Stadtmauern und Kanonendonner. Aus dem historischen Ereignis ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie geworden.

mehr lesen

10. Ritterfest an der Burg Vondern

Ritterkämpfe auf Burg Vondern in Oberhausen anlässlich des 10. Ritterfestes
Ritterkämpfe auf Burg Vondern in Oberhausen anlässlich des 10. Ritterfestes

Alle zwei Jahre kehrt mitten in Oberhausen, an der Burg Vondern, das Mittelalter zurück. Für ein Wochenende lassen sich auf den Wiesen rund um die Burg Spielleute, Handwerker, Händler und Lagerleute erleben. In diesem Jahr war es am 22. und 23. Juli wieder so weit.

mehr lesen

Zu Gast beim 3. Steampunk-Jahrmarkt in  der Bochumer Jahrhunderthalle

Steampunk Retrofuturismus Karussell Jahrhunderthalle Bochum
Retrofoturismus und Nostalgie: eine phantasievolle Mischung auf dem 3. Steampunk-Jahrmarkt

Frauen mit hohen Zylindern und weiten Röcken, die auf Holzpferden reiten;  Männer mit Fliegen, Hosenträgern und kupferfarbenen Pistolen, die eine Runde schaukeln gehen und Kinder mit großen Augen, die am liebsten Zuckerwatte und Eis gleichzeitig essen möchten: Das alles und noch viel mehr bot der 3. Steampunk-Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle in Bochum, der am 11. Februar stattfand.

mehr lesen

Steamtropolis - The Winter Fair: So war's

Steamtropolis Witten Dezember 2016 Bericht
Phantastische Unterhaltung und viele Verkaufsstände: Die Steamtropolis in Witten

Am 11. Dezember diesen Jahres war es draußen kalt und regnerisch. Wie gut, dass die Steamtropolis in Wittens Werk°Stadt nicht draußen, sondern drinnen stattfand. Eine "Reise in eine dampfbetriebene Parallelwelt" versprachen die Macher. Völlig in andere Welten entführen konnte die Veranstaltung zwar nicht, schön war es aber trotzdem.

mehr lesen

Freundliche Franken, webende Wikinger und sich sonnende Sachsen

Wesel Diersfordt Frühmittelter Markt Bericht
Auffällige Plakate kündigten den Mittelaltermarkt an

Auf dem Frühmittelaltermarkt in Wesel-Diersfordt am 10. und 11. September war es vor allem eines: ziemlich heiß. Bei Temperaturen von über 30 Grad und strahlendem Sonnenschein lief deshalb alles etwas langsamer ab. Nicht, dass viel passiert wäre ...

 

Mittelalterliche Märkte sind ja meist ein bunter Mix aus allen möglichen Epochen. Nicht nur Früh-, Hoch-, und Spätmittelalter sind vertreten, sondern auch die frühe Neuzeit  mit ihren Hexenverbrennungen und oft auch die Antike mit Kelten und Römern. Das macht zumeist wenig, tragen doch die verschiedenen Epochen zum vielfältigen Treiben bei.

mehr lesen

Zwischen Schwertern, Schenken und Schönheiten: So war's auf dem MPS zu Köln

MPS Köln Ritterturnier Reiter Feuer
Gelungenes Ritterturnier: Die Männer und Pferde der Wenzel Ritterspiele boten eine tolle Show

Wir schreiben den 31. Juli 2016 anno domini. Vier tapfere Recken haben sich aufgemacht, das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum (MPS) in Köln zu besuchen ....

So könnte diese Geschichte anfangen. Muss sie aber auch nicht. Denn ganz egal, ob (pseudo-) mittelalterlich oder nicht, auf dem MPS findet sich jeder wieder, der einen Hang zum Alternativen und zum Besonderen hat. "Sei, was Du willst" lässt Veranstalter Gisbert Hiller auf Merchandise-T-Shirts drucken, und so oft, wie mir dieser Spruch an dem Tag auf diversen Rücken begegnet, müssen sich sehr viele Menschen darin wiederfinden.

mehr lesen

Mittelaltermarkt Greven in den Emsauen

Greven Ems Mittelaltermarkt
Auf beiden Seiten des Emsdeiches bei Greven: Mittelalterzelte und mehr

 

Seit vielen Jahren heißt es im Norden NRWs in den Sommermonaten "Greven an die Ems!". Familienfeste, Konzerte und mehr laden Grevener und Besucher ein, die Emsauen zu besuchen. In diesem Rahmen veranstalten die Zaunreiter auch einen Mittelaltermarkt - in diesem Jahr vom 16.-17. Juli.

mehr lesen