Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen (AFM)

Zwei Frauen in Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen
Frühmittelalter-Darstellerinnen im AFM (Herbst 2016)

Im Sommer ins Museum? Aber sicher doch – wenn es das richtige ist! Das Freilichtmuseum Oerlinghausen (südostlich von Bielefeld im Teutoburger Wald gelegen) bietet Naturerlebnis und Geschichtsvermittlung zum Anfassen. Hier geht es um die Ur- und Frühgeschichte, das heißt die Zeit bis ca. 1.000 n. Chr (bis zum Hochmittelalter). Über zehn verschiedene Hütten und Behausungen zeigen von der Jungsteinzeit bis zum Frühmittelalter sehr anschaulich, wie sich menschliches Wohnen und Arbeiten mit der Zeit verändert hat.

mehr lesen

Wunder der Natur

Das Gsometer in Oberhausen bei Sonnenuntergang
Das Gasometer in Oberhausen - Industriedenkmal und Ausstellungsort (Foto: Thomas Machoczek)

Eine Naturausstellung im Industriedenkmal - kann das harmonieren? Das kann - und zwar äußerst erfolgreich. "Wunder der Natur" hält, was der Titel verspricht, erstaunt, begeistert, bewegt. Das berühmte Gasometer in Oberhausen ist für die großformatigen Bilder und die Illusion einer Erde, aus dem Weltall gesehen, genau der richtige Ort.

mehr lesen

2017: Für fünf Euro ein Jahr lang in alle Dortmunder Museen

Ein neues Preismodell für alle städtischen Museen in Dortmund macht Lust auf Museumsbesuche: Einmal fünf Euro zahlen, danach ein Jahr lang freien Eintritt in die Dauerausstellungen sämtlicher städtischer Museen haben. Das klingt auch für Museumsmuffel attraktiv und macht Kulturgeschichte zudem für die erlebbar, die nicht viel Geld übrig haben.

mehr lesen