Herzlich willkommen auf

NRW Alternativ!

Das Magazin mit alternativen Freizeittipps für Nordrheiner und Westfalen


... Und Das HIER IST NEU:

NRW Alternativ macht Sommerpause!

Sommer 2019 Sonne Strand Hängematte Palmen Sand Beach Auszeit Erholung und so.
Hagen, Halle oder Hängematte? Manchmal braucht man einfach alles gleichzeitig! Schöne Ferien! (Foto von unsplash.com)

Auch NRW-Fans brauchen mal Erholung, und darum geht NRW Alternativ bis Ende August in die Sommerpause.

Wir wünschen allen Leser*innen schöne Urlaubstage, nicht zu heißes Wetter und gute Erholung  - und das hoffentlich in und um NRW. Denn oft muss man gar nicht auf ferne Inseln fliegen (auch wenn die Hängematte lockt). Besucht doch mal das kühle Sauerland, die liebliche Eifel oder das pulsierende Ruhrgebiet. Danach geht es zum Entspannen an den Niederrhein -  und natürlich darf ein Abstecher nach Holland nicht fehlen. Eine abwechslungsreiche Zeit ist garantiert! Viel Spaß dabei!

Kommendes Wochenende: Ritterfest auf Burg Vondern in Oberhausen

Kämpfer und Zelte auf einem Ritterfest.
Gekämpft wird - wie hier 2017 - auch 2019 auf dem Ritterfest in Oberhausen.

Alle zwei Jahre verwandelt sich die malerische Burg Vondern in ein mittelalterliches Lager. Mehrere hundert Darsteller, Künstler, Kämpfer und Händler sorgen dann dafür, dass mitten im Ruhrgebiet das Flair vergangener Zeiten wieder Einzug hält. Am kommenden Wochenende, dem 20. und 21. Juli 2019, ist es wieder soweit.

mehr lesen

Jenny Wood und Grit Richter (Hrsg.): Aeronautica. Logbuch der Lüfte

Hier ist das Cover der Anthologie "Aeronacutica" zu sehen.
Jenny Wood und Grit Richter (Hrsg.): Aeronautica. Logbuch der Lüfte. Art Skript Phantastik Verlag 2019

Die neueste Steampunk-Anthologie des Art Skript Phantastik Verlages führt hoch hinaus - und das ist nur konsequent. Denn neben dampfbetriebenen Gerätschaften auf dem Boden und im Wasser ist wohl keine technische Erfindung so mit dem Genre des Steampunk verknüpft wie das Luftschiff. Stoff genug für zahlreiche Abenteuer bietet das Setting allemal. Und so liegen mit "Aeronautica" alle richtig, denen es nach Action, Komik und Dramatik in Steampunkmanier gelüstet. Aber auch jene, die einfach nur Lust auf gute Unterhaltung oder eine spannende Ferienlektüre haben, können hier zugreifen.

mehr lesen

Kommendes Wochenende: Mittelalterliche Belagerung von Burg Vischering

Flyer zur Belagerung der Burg Vischering.
Die Flyer zur Belagerung der Burg Vischering liegen aktuell an vielen Stellen im Münsterland aus.

Am 6. und 7. Juli wird es wieder mittelalterlich auf einer der schönsten Wasserburgen des Münsterlandes. Burg Vischering in Lüdinghausen wird bereits zum 11. Mal belagert. Mit dabei sind über 150 Kunsthandwerker, Händler und Darsteller des Früh- , Hoch- und Spätmittelalters. Bei  freiem Eintritt bieten sie Einblicke in das Leben vor fast 1.000 Jahren. Die große Schauschlacht bildet den Höhepunkt des Programms.

mehr lesen

So war das Wave-Gotik-Treffen 2019

Spaß beim Viktorian Village: Jedes Jahr treffen sich Fans dunkler musikalischer Alternativen in Leipzig, um gemeinsam zu feiern.
Spaß beim Viktorian Village: Jedes Jahr treffen sich Fans dunkler musikalischer Alternativen in Leipzig, um gemeinsam zu feiern.

Immer zu Pfingsten wird es in Leipzig zappenduster: Rund 20.000 Gothics pilgern dann in die ostdeutsche Kulturmetropole, um vier Tage lang Livemusik zu hören, Museen und Ausstellungen zu besuchen, sich zu treffen und gemeinsam zu feiern. Die Bandbreite der Angebote lässt das Festival, das Anfang der 90er Jahre für die damals noch junge Gruftiszene etabliert wurde, viel mehr sein als nur die Liveacts auf den Bühnen: Es ist ein Treffen, bei dem man in entspannter Atmosphäre Neues lernen und Bewährtes immer wieder entdecken kann.

mehr lesen

Marc Elsberg: Gier

Cover des Thrillers "Gier" von Marc Elsberg (Hörbuch).
Marc Elsberg: Gier. Wie weit würdest Du gehen? Gelesen von Dietmar Wunder. Hörbuch von Random House Audio 2019

Der Autor Marc Elsberg ist durch seine dystopischen Thriller ein Begriff. "Blackout" hat auf kongeniale Weise die Folgen einer Attacke auf die europäische Stromversorgung nachgezeichnet. In "Zero" beschäftigte er sich mit Big Data, und "Helix" lieferte Stoff zum Nachdenken rund um die Genomforschung. Elsberg beschäftigt sich auch in seinem neuesten Werk mit einem aktuellen Phänomen: Dem Kapitalismus der westlichen Welt.

mehr lesen

Neue Radrouten in NRW

Das Aquarius-Wassermuseum in Mühlbeim mit Radwegschildern.
Fröhliches Miteinander: Wie hier am Aquarius in Mühlheim gibt es ab dieser Saision nicht nur die bekannten rot-weißen Radwegschider im Rurgebiet, sondern auch ein Knotenpunktsystem nach niederländischem Vorbild. Foto: RVR

Pünktlich zum Wochenende startet nicht nur wettertechnisch der Sommer durch. In NRW ist vielerorts auch aufgerüstet worden: Neue Radtouren, Strecken und Orientierungsmöglichkeiten sorgen für noch mehr Outdoor-Erlebnisse auf zwei Rädern.

mehr lesen

Magische Myrioramen: Der Magische Wald und Das Geheimnisvolle Schloss

Das Cover von "Das Geheimnisvolle Schloss" ist hier zu sehen.
Das Geheimnisvolle Schloss. Mysteriöse Geschichten mit Bildkarten erzählen. Laurence King Verlag 2018.

Geschichten erzählen als Spiel: Das Prinzip ist ein Klassiker, der von den Spieleverlagen immer wieder neu umgesetzt wird. Bei "Der magische Wald" und "Das geheimnisvolle Schloss" macht schon die liebevoll gestaltete Verpackung Lust auf Erzählungen. Und egal, ob gemütlich zu Hause oder im Grünen auf der Picknickdecke: Die "Magischen Myrioramen" können dank  der schönen und stabilen Schachtel überall unkompliziert zum Einsatz kommen.

mehr lesen

Soest wird erneut zum Treffpunkt der europäischen Mittelalter-Szene

Pikiniere marschierenwährend der Soester Fehde auf den Soester Markt.
Das späte Mittelalter kommt im Sommer wieder nach Soest. Rund 900 Akteure aus ganz Europa sowie viele Soester sind mit dabei.

Ein Großereignis wirft seine Schatten voraus: Rund 900 Mittelalter-Akteure aus 12 Nationen kampieren, leben und kämpfen bei der Neuauflage der Soester Fehde vom 27. Juli bis 4. August wieder an der historischen Wallanlage des westfälischen Städtchens.

mehr lesen

Wanderung rund um Billerbeck

Schöne Landschaft und durchweg eine gute Beschilderung auf der Wanderung.
Schöne Landschaft und durchweg eine gute Beschilderung: Unterwegs auf dem R20b rund um Billerbeck.

Obwohl das Münsterland als flache und vor allem von Maisfeldern geprägte Region gilt, kann man auch hier gut wandern gehen - zumindest, wenn man weiß, wo. Der Westfälische Heimatbund hat auf seiner Seite eine Auswahl von lohnenswerten Wanderstrecken zusammengestellt. Der sogenannten R20b führt auf einer Halbtagestour einmal durch das malerische Städtchen Billerbeck, in die Hügellandschaft außerhalb und nach etwa 14 Kilometern wieder zum Ausgangspunkt zurück.

mehr lesen

Richtig bei Regenwetter: Das Wallraf-Richartz-Museum in Köln

Beeindruckend sieht es aus: Die Barockabteilung des Kölner Walllraf-Richartz-Museums.
Beeindruckend: Die Barockabteilung des Kölner Wallraf-Richartz-Museums (Copyright Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud).

Das Frühjahr zeigt sich in NRW bisher nicht nur schön, sondern auch immer wieder mit Regen und Kälte.  Was die Natur freut, lässt uns Menschen auch am Wochenende und über die Feiertage ein heimeliges Dach über dem Kopf suchen statt eines Ausflugs an die frische Luft. Wer bei dem Wetter Lust hat auf geballte Inspiration, ist im Kölner Wallraf-Richartz-Museum mit seiner beeindruckenden ständigen Sammlung genau richtig.

mehr lesen

Lonely Planet's Best Ever Travel Tips

Cover von: Lonely Planet (Hrsg.): Lonely Planet's Best Ever Travel Tips. Bruckmann 2019
Lonely Planet (Hrsg.): Lonely Planet's Best Ever Travel Tips. 62 Dinge, die jeder Weltenbummler wissen muss.Bruckmann 2019

Rechtzeitig zum Beginn der Reisesaison kommen die "Lonely Planet's Best Ever Travel Tips" auf den deutschen Buchmarkt. Darin gibt es für alle unerfahrenen Weltenbummler wertvolle Tipps und Tricks für den großen und kleinen Urlaub im handlichen Format. Unterhaltsam präsentieren Reiseexperten, Blogger und Vielflieger ihre Anregungen in 62 leicht verdaulichen Häppchen. Nach der Lektüre steht auch unerfahrenen Reisenden einem fairen, schönen, erholsamen und stressfreien Urlaub nichts mehr im Wege.

mehr lesen

So war es auf dem Mittelaltermarkt in Goch

Hier sieht man mittelalterliche Kämpfer in Rüstungen vor einer Mauer.
Kämpfe vor historischen Mauern: Das Ambiente in Goch-Asperden passte zum Mittelaltermarkt über Ostern.

Bei Sonnenschein und Temperaturen von bis zu 25 Grad strömten am Osterwochenende zahlreiche Besucher nach Goch am Niederrhein zum Kloster Graefenthal. Auf dem weitläufigen Klostergelände zeigten über 500 Aktive, wie das Leben im Mittelalter ausgesehen haben könnte. Ritterspiele zu Pferd, eine große Feldschlacht, Gaukelei und Spielleute verhießen ein abwechslungsreiches Programm.

mehr lesen

Besondere Ostertage in NRW erleben

Bild von einem Ritter zu Pferde auf einem Turnier.
Ostereiersuchen und Ritter erleben - auf einigen Veranstaltungen geht beides!

Das Wetter über die Ostertage soll sonnig und trocken werden. Da lassen sich nicht nur prima Eier im Garten suchen, sondern auch besondere Outdoor-Erlebnisse genießen. Wir haben Tipps für Ostern zusammengestellt.

mehr lesen

Christine Brand: Blind

Cover des Buches Christine Brand: Blind. Erschienen bei Blanvalet 2019.
Christine Brand: Blind. Blanvalet 2019

Nathaniel ist seit einer Familientragödie, bei der er sein Augenlicht verlor, blind und einsam. Um ein farblich passendes Hemd auszuwählen, lässt er sich von der App „Be my Eyes“ mit einem per Zufallsgenerator ausgewählten sehenden Menschen verbinden, der diese Aufgabe für ihn übernehmen soll. Die beiden Gesprächspartner wechseln am Telefon einige freundliche Worte, Nathaniel erfährt, dass sein Gegenüber Carole heißt – und dann ertönt plötzlich ein markerschütternder Schrei. Er hört noch einen dumpfen Aufprall, dann ist die Leitung tot.

Nathaniel ist sich sicher: Carole ist etwas zugestoßen! Aber niemand glaubt ihm ...

mehr lesen