Herzlich willkommen auf

NRW Alternativ!

Das Magazin mit alternativen Freizeittipps für Nordrheiner und Westfalen


... Und Das HIER IST NEU:

Besondere Ostertage in NRW erleben

Bild von einem Ritter zu Pferde auf einem Turnier.
Ostereiersuchen und Ritter erleben - auf einigen Veranstaltungen geht beides!

Das Wetter über die Ostertage soll sonnig und trocken werden. Da lassen sich nicht nur prima Eier im Garten suchen, sondern auch besondere Outdoor-Erlebnisse genießen. Wir haben Tipps für Ostern zusammengestellt.

mehr lesen

Christine Brand: Blind

Cover des Buches Christine Brand: Blind. Erschienen bei Blanvalet 2019.
Christine Brand: Blind. Blanvalet 2019

Nathaniel ist seit einer Familientragödie, bei der er sein Augenlicht verlor, blind und einsam. Um ein farblich passendes Hemd auszuwählen, lässt er sich von der App „Be my Eyes“ mit einem per Zufallsgenerator ausgewählten sehenden Menschen verbinden, der diese Aufgabe für ihn übernehmen soll. Die beiden Gesprächspartner wechseln am Telefon einige freundliche Worte, Nathaniel erfährt, dass sein Gegenüber Carole heißt – und dann ertönt plötzlich ein markerschütternder Schrei. Er hört noch einen dumpfen Aufprall, dann ist die Leitung tot.

Nathaniel ist sich sicher: Carole ist etwas zugestoßen! Aber niemand glaubt ihm ...

mehr lesen

So war es auf der Leipziger Buchmesse

Hier siehst Du das Bild eines Standes auf der Leipziger Buchmesse 2019.
Lebendige Standgestaltung (oder sollte man im vorliegenden Fall wohl besser von einer toten Gestaltung sprechen?) gehörte auf der Leipziger Buchmesse dazu.

Ein riesiges, buntes und lautes Spektakel rund um das geschriebene Wort: In Leipzig drehte sich vier Tage lang, vom 21. bis zum 24. März, alles um Bücher, Verlage und Autoren. Die Messe hatte dabei Event-Charakter, war Show, Lesebühne, Verkaufshalle und Party in einem. Mehr als eine Viertelmillion Menschen besuchten die Buchmesse in diesem Jahr und bewiesen, dass das schon vor Jahrzehnte totgesagte Medium allen Unkenrufen zum Trotz noch sehr lebendig ist.

mehr lesen

Simone St. James: Die schwarze Frau

Cover des Buches: Simone St. James: Die schwarze Frau. Goldmann März 2019
Simone St. James: Die schwarze Frau. Goldmann März 2019

Eine schaurige Geschichte, die sich durch die Zeit zieht. Ein geheimnisvolles Internat. Eine junge, ambitionierte Journalistin auf der Suche nach einer Herausforderung. Jeder Schritt kann der letzte sein ...

Es heißt immer, große Verlage würden nur eindeutige Genreliteratur verlegen. Hier ist der Gegenbeweis: „Die Frau in Schwarz“ ist Geistergeschichte, Entwicklungsroman, Thriller und Familiendrama in einem. Trotz der vielen angeschnittenen Themen ist das Werk leicht zu lesen, nachvollziehbar und spannend bis zur letzten Seite.

mehr lesen

Hollywood jetzt auch mit Orchester

Cover der CD The World of Hans Zimmer - A Symphonic Celebration
The World of Hans Zimmer - A Symphonic Celebration (Sony Classical)

Hans Zimmer - der Name steht für zahlreiche bekannte Film- und Spielesoundtracks. Zimmer komponierte nicht nur die vielgelobte Musik zu "Bladerunner 2049", sondern auch zu Klassikern wie "Inception", "Transformers", "Mission Impossible", "Hannibal" oder "Gladiator". Nach einer erfolgreichen ersten Tour mit seiner Filmmusik kommt jetzt die Orchesterversion hinterher - wahlweise live oder auf CD.

mehr lesen

Nach Leipzig zur Buchmesse?

Lesende auf der Buchmesse in Leipzig.
Bringt Bücher und Lesende zusammen: Die Buchmesse in Leipzig (Bild: Leipziger Buchmesse)

Leipzig ist natürlich immer eine Reise wert, aber nächste Woche, vom 21.-24. März, lohnt sich die Anfahrt für Bücherfreunde auch aus Nordrhein-Westfalen besonders: Dann findet, wie in jedem Jahr, die Buchmesse statt. Gründe, die Messe zu besuchen, gibt es genug.

mehr lesen

Oscar de Muriel: Die Todesfee der Grindlay Street

Hier sieht man das Cover von: Oscar de Muriel: Die Todesfee der Grindlay Street.
Oscar de Muriel: Die Todesfee der Grindlay Street. Goldmann 2018.

Nach den erfolgreichen Vorgängerbänden  "Die Schatten von Edinburgh" und "Der Fluch von Pendle Hill" ist "Die Todesfee der Grindlay Street" der dritte Fall für das ungleiche viktorianische Ermittlerduo Frey und McGray, das Ende des 19. Jahrhunderts in Edinburgh ermittelt. Witzig, skurril und mysteriös sei der Band, so hieß es vorab. Leider trifft all das höchstens teilweise zu.

mehr lesen

15 neue Fahrradrouten im Ruhrgebiet

Menschen, die im Ruhrgebiet Fahrrad fahren
Im Ruhrgebiet gibt es neue Radwege. (Bild: © Ruhr Tourismus GmbH / Ruhrgepixel)

Pünktlich zur kommenden Radsaison hat die Ruhr Tourismus GmbH 15 neue RevierRouten vorgestellt, die sich über das gesamte Ruhrgebiet verteilen. Jede Route widmet sich dabei einem bestimmten Thema.

mehr lesen

Astrid Hochbahn: Bring Deine Idee zum Leuchten!

Cover von: Astrid Hochbahn: Bring Deine Idee zum Leuchten! Die KREATIV-Methode zur erfolgreichen Realisierung von Projekten – für Beruf, Gründung und Unternehmensentwicklung. metropolitan 2018
Astrid Hochbahn: Bring Deine Idee zum Leuchten! Die KREATIV-Methode zur erfolgreichen Realisierung von Projekten – für Beruf, Gründung und Unternehmensentwicklung. metropolitan 2018

Das erste, was an diesem Buch auffällt, ist sein ungewöhnliches Cover mit bunten Farben und lachenden Smileys. Das zweite ist die Tatsache, dass man ein echtes, gebundenes Buch in der Hand hält, wenn man es aufschlägt – mit festem Einband, Lesebändchen und farbigen Illustrationen. Ungewöhnlich für einen Ratgeber, die kommen sonst eher als schlichtes Taschenbuch daher.

Doch hält der Inhalt auch, was diese besondere Aufmachung verspricht?

mehr lesen

5. Steampunk-Jahrmarkt in Bochum

Drei Besucher des 5. Steampunk-Jahrmarktes in Bochum
Auf dem 5. Steampunk-Jahrmarkt in der Bochumer Jahrhunderthalle trafen sich Hobbybastler und Verkleidungskünstler.

Der Steampunk- Jahrmarkt in der Bochumer Jahrhunderthalle verbindet ein Mal im Jahr Retrofuturismus mit alten Kirmesgeschäften. Das Ergebnis ist jedes Mal ein Augenschmaus - nicht nur für Fotografen. Am 16. Februar war es wieder so weit, und Steampunker aus dem In- und Ausland kamen ins Ruhrgebiet, um vor imposanter Industriekulisse in eine bunte Phantasiewelt einzutauchen.

mehr lesen

Teutoschleifchen: Neue Wanderwege im Teutoburger Wald

Alte Wassermühle im Tecklenburger Land am Wanderweg
Romantisch: Teutoschleifchen Ladberger Pättken (Bild: Tourist Info Ladbergen)

Die Teutoschleifen sind beliebte und ausgezeichnetete Wanderwege im und um den Teutoburger Wald (konkrete Wandertipps gibt es auf NRW Alternativ dazu hier und hier). Jetzt haben sie Zuwachs bekommen: Die Teutoschleifchen sind kleinere Spazierwege zwischen drei und sieben Kilometern, die die Region für Bewegungsfreunde zusätzlich erschließen.

mehr lesen

Hank Green: Ein wirklich erstaunliches Ding

Cover von Hank Green: Ein wirklich erstaunliches Ding. bold 2018
Hank Green: Ein wirklich erstaunliches Ding. bold 2018

Hank Green, amerikanischer Youtube-Star und Bruder des Autors John Green, hat ein Buch geschrieben. Wenig überraschend handelt es vom Berühmtwerden in sozialen Netzwerken. Aber nein, es ist kein Sachbuch!

„Ein wirklich erstaunliches Ding“ erzählt die Geschichte der 23-jährigen April, die sich selbst für völlig durchscnittlich hält und eines nachts in New York auf ein originelles Kunstwerk stößt. Schnell ruft sie ihren Kumpel an, der einen semi-erfolgreichen Youtube-Channel betreibt, und sie drehen zusammen ein kleines Video über das „wirklich erstaunliche Ding“.

mehr lesen

5. Steampunk-Jahrmarkt bald in Bochum

Mann mit Steampunk-Gefährt in der Bochumer Jahrhunderthalle
Phantasievolle Walking-Acts mit Liebe zum Detail: Zu erleben auf dem 5. Steampunk-Jahrmarkt in der Bochumer Jahrhunderthalle (Bild: Bochumer Veranstaltungs-GmbH)

Am 16. Februar lockt der mittlerweile 5. Steampunk-Jahrmarkt erneut in die Bochumer Jahrhunderthalle. Im ehemaligen Industriegebäude findet im Rahmen des Historischen Jahrmarktes ein ganz besonderen Tag statt. Dann steht dort alles ganz im Zeichen des Retro-Futurismus, wie ihn sich Jules Verne nicht besser hätte ausdenken können.

mehr lesen

Michael Greger: How Not to Die

Dieser Bestseller ist nach den beiden Musikrezensionen Werk Nummer drei aus dem Jahr 2018, das auch 2019 ungebrochen wichtig ist und darum heute hier vorgestellt wird.

Warum ist es so wichtig? Weil dieses Werk für viele Menschen einer der sogenannten "Live Changer" ist - ein Buch, dass das eigene Leben und die Sicht auf die Welt für immer verändert hat. Der amerikanische Arzt Dr. Michael Greger nimmt darin die 15 häufigsten Todesursachen der westlichen Welt unter die Lupe und belegt mithilfe zahlreicher medizinischer Studien, wie sie sich vermeiden lassen. Das Ergebnis ist verblüffend einfach - und wird doch nur selten umgesetzt.

mehr lesen

Der Melaten-Friedhof in Köln

Grabstein: Trauernde Frau Köln Melaten
Der Melaten-Friedhof in Köln ist mit seinem parkähnlichen Charakter ein Ort der Entspannung, aber auch der außergewöhnlichen Entdeckungen.

Mitten in NRW liegt ein ganz besonderes, kostenfrei zugängliches Ausflugsziel: Der Kölner Melaten-Friedhof. Er zählt mit über 55.000 Gräbern nicht nur zu den größten, sondern auch zu den prunkvollsten Begräbnisstätten des Landes. Ein Spaziergang durch die parkähnliche Anlage ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Hier lassen sich wunderschöne Statuen und die Gräber von prominenten Persönlichkeiten bestaunen.

mehr lesen