Herzlich willkommen auf

NRW Alternativ!

Das andere Online-Magazin für Nordrheiner und Westfalen


... Und Das HIER IST NEU:

Oistein Borge: Kreuzschnitt

Cover des Buches "Kreuzschnitt" von Oistein Borge Rezension (Droemer)
Oistein Borge: Kreuzschnitt (Droemer)

Wer skandinavische Krimis mag, kann mit "Kreuzschnitt" nichts falsch machen. Eine klare Sprache, ein tragischer Ermittler und ein lang  gehütetes Geheimnis ergeben in dieser Neuerscheinung, der Erstling des ehemaligen norwegischen Werbetexters Borge, die Zutaten für einen echten Pageturner.

mehr lesen

Erster Wikingermarkt im Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster

Winkerstände und -händler tummeln sich vor einem alten Bauernhaus in Münster
Der erste Wikingermarkt in Münsters Freilichtmuseum war ein voller Erfolg für alle Beteiligten.

Wikinger und alte Bauernhäuser – wie passt denn das zusammen? Lebten doch die Wikinger im frühen Mittelalter in Skandinavien und sind die historischen Hofanlagen des Freilichtmuseums Mühlenhof jüngeren Datums, stammen vielfach vom Beginn des 20. Jahrhunderts aus dem Münsterland …

mehr lesen

Arturo Pérez-Reverte: Der Preis, den man zahlt

Buchcover von "Der Preis, den man zahlt" von Arturo Pérez-Reverte
Arturo Pérez-Reverte: Der Preis, den man zahlt (Insel-Verlag 2017)

Ein Roman in bester Film-Noir-Tradition: In den Wirren des spanischen Bürgerkrieges versucht ein Agent namens Lorenzo Falcó 1936, seinem Job nachzugehen: Er erfüllt Aufträge für seinen Chef, ganz gleich, was dieser von ihm verlangt. Er tötet und spioniert mal für diese, mal für jene Partei. Falcó ist gut, einer der Besten. Sein Leben ist eine endlose Aneinanderreihung von Hochspannungsmomenten, die er sehr genießt. Der Agent ist süchtig nach diesen Kicks, leidet aber gleichzeitig unter Kopfschmerzattacken, raucht Kette und trinkt. Zum Spannungsabbau geht er in alter James-Bond-Tradition mit jeder Frau ins Bett, die nicht schnell genug nein sagt.

mehr lesen

Tag des offenen Denkmals in NRW

Tag des offenen Denkmals in NRW: Auch Lemgo in NRW ist mit dabei.
Tag des offenen Denkmals: In Lemgo in NRW öffnen sich zehn verschiedene Orte für Besucher (Bild: Christiane Herl, Stadt Lemgo)

Am 10. September öffnen in ganz Deutschland rund 7.500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten ihre Türen für die Öffentlichkeit. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz in Bonn lädt als bundesweite Koordinatorin der Aktion erneut zum Tag des offenen Denkmals ein. Auch in NRW beteiligen sich zahlreiche Orte an dem Aktionstag.

mehr lesen

Neues Museum in Paderborn am 26. August erstmals zugänglich

Das Schloss Neuhaus in Paderborn aus der Luft
Luftaufnahme von Schloss und seinen Gärten in Neuhaus. Foto: Stadt Paderborn

Die Paderborner Museumslandschaft erhält einen neuen Mittelpunkt: das Schloss in Neuhaus. In der Museumsnacht am 26. August eröffnet das neue Residenzmuseum im Schloss erstmals seine Türen für Besucher.

mehr lesen

Das Pfingstgeflüster 2017 ist erschienen!

Pfingstgeflüster 2017 Cover
Das Pfingstgeflüster 2017 ist erschienen und blickt auf das 25. WGT zurück.

Mittlerweile zum 12. Mal hat Marcus Rietsch mit seinem Team das "Pfingstgeflüster" herausgebracht. Der gedruckte Rückblick zum diesjährigen, 26. Wave-Gotik-Treffen in Leipzig ist ein visueller Augenschmaus, der das schwarze Festival von der Szene für die Szene Revue passieren lässt.

 

 

 

 

 
 
mehr lesen

Das war die Soester Fehde 2017

Historisch belegt: Bogenschützin auf der Soester Stadtmauer
Soester Fehde 2017: Auch Frauen standen bereit, um die Stadt gegen das Kölner Heer zu verteidigen.

"Eine Stadt" (er)lebt das Mittelalter" - so lautet der Slogan der dreitägigen Veranstaltung im westfälischen Soest. Alle zwei Jahre treffen sich hier internationale Reenacter und interessierte Soester Bürger, um die historischen Ereignisse rund um die Soester Fehde Mitte des 15. Jahrhunderts nachzustellen - in historischer Gewandung, inklusive Musik und Tanz, Kampfgetümmel, Erstürmung der Stadtmauern und Kanonendonner. Aus dem historischen Ereignis ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie geworden.

mehr lesen

10. Ritterfest an der Burg Vondern

Ritterkämpfe auf Burg Vondern in Oberhausen anlässlich des 10. Ritterfestes
Ritterkämpfe auf Burg Vondern in Oberhausen anlässlich des 10. Ritterfestes

Alle zwei Jahre kehrt mitten in Oberhausen, an der Burg Vondern, das Mittelalter zurück. Für ein Wochenende lassen sich auf den Wiesen rund um die Burg Spielleute, Handwerker, Händler und Lagerleute erleben. In diesem Jahr war es am 22. und 23. Juli wieder so weit.

mehr lesen