Die besten Krimi- und Thriller-Hörbuchserien bei Spotify und Audible - Teil III

Geheimagenten, Rätsel und jede Menge Unterhaltung versprechen die Krimi- und Thriller-Hörbücher.
Geheimagenten, Rätsel und jede Menge Unterhaltung versprechen die Krimi- und Thriller-Hörbücher.

Seit wir Teil 1 und Teil 2 dieser Serie von Empfehlungen veröffentlicht haben, ist viel passiert auf dem Hörspielmarkt: Tolle Neuheiten sind erschienen, andere Perlen im Bereich der Krimi- und Thriller-Hörbücher haben wir erst jetzt entdeckt. Zeit also für einen neuen Teil mit Vorstellungen von spannenden, witzigen und berührenden Krimi- und Thriller-Hörbüchern, die gleich reihenweise Hörspaß bieten!

 

mehr lesen

Arnold Schwarzenegger: Be useful

Cover des Buches: Arnold Schwarzenegger: Be Useful. Sieben einfache Regeln für ein besseres Leben. Hardcover. Lübbe Life 2023.
Arnold Schwarzenegger: Be Useful. Sieben einfache Regeln für ein besseres Leben. Lübbe Life 2023.

Arnold Schwarzenegger wird in der Karriere- und Zielerreichungsliteratur häufig als positives Beispiel genannt: Schon als Kind in Österreich begeisterte er sich für die USA, fing bereits in seinem Heimatland mit Bodybuilding an, schließlich gelang es ihm, auf seinen Traumkontinent überzusiedeln.

Als er irgendwann das Ziel erreicht hatte, größter Bodybuilder der Welt zu werden, versuchte er gleiches als Schauspieler. Es dauerte lange, unter anderem, weil die Branche mit seinem österreichischen Akzent kämpfte, doch er schaffte es bekanntermaßen bis nach Hollywood und in viele ikonische Streifen.

Aber auch das reichte ihm nicht - als Gouverneur von Kalifornien lenkte er anschließend viele Jahre die Geschicke des Landes.

Wie hat er all das geschafft?

mehr lesen

Der NRW-Alternativ-Kalender für 2024 ist online!

Lust auf Festivals, Messen, Conventions, Mittelaltermärkte und mehr? Der NRW-Alternativ-Kalender für das aktuelle Jahr präsentiert Termine jenseits des Massengeschmacks in ganz Nordrhein-Westfalen von Januar bis Dezember. Ihr findet ihn oben im Menü: Einfach den letzten Punkt, Kalender 2024, anklicken. Viel Spaß beim Stöbern!

mehr lesen

C.K. McDonnell: The Stranger Times (Serie)

Buchcover von "Love Will Tear Us Apart"
Schon der Titel sorgt für Ohrwürmer: Love Will Tear Us Apart, der dritte Band der "Stranger Times"-Reihe.

Die Urban Fantasy des britischen Comedian McDonnell ist so erfrischend, witzig und skurril, dass ein einzelnes Buch einfach nicht ausreicht. Zum Glück hat der Autor aus "The Stranger Times" mittlerweile eine Trilogie gemacht. Der Inhalt: Die Looser in der Redaktion von "The Stranger Times", einer Zeitschrift, die sich mit Verschwörungsmythen aus aller Welt beschäftigt, bekommen es plötzlich mit wirklichen Monstern zu tun. Der Untertitel des ersten Bandes, "Was, wenn die wirklich seltsamen News die einzig wahren wären?", bringt es schön auf den Punkt.

Natürlich ist der "Oh mein Gott, XY existiert wirklich!"-Plot in der Urban Fantasy Einstiegsvoraussetzung und kommt daher wenig überraschend. Schön - und manchmal zum Brüllen komisch - sind allerdings die Reaktionen der einzelnen Redaktionsmitglieder auf das vermeintlich Unsterbliche und Übermächtige. Natürlich stellt sich heraus, dass auch die Redaktion nicht ganz so mundan ist wie eingangs vorgestellt. Aber vor allem ist das Team aufgrund der jahrelangen Arbeit für die Stranger Times ziemlich abgestumpft und nimmt wirklich nichts mehr richtig ernst ...

mehr lesen

Schöne Feiertage!

Besinnliche Feiertage! (Bild: Unsplash.com)
Besinnliche Feiertage! (Bild: Unsplash.com)

NRW Alternativ verabschiedet sich in eine kleine Winterpause und wünscht allen Leser:innen schöne und entspannte Feiertage!

 

Nehmt euch doch einfach die Zeit für gute Bücher, gutes Essen und innere Einkehr. Wir lesen uns an dieser Stelle ab etwa Mitte Januar wieder.

 

Kommt gut und wohlbehalten ins nächste Jahr!

Christine Dohler: Die weibliche Energie der Rauhnächte

Die Zeit zwischen den Jahren ist für viele Menschen eine Zeit der Ruhe und des Innehaltens. Auch wer nicht frei hat, lässt es langsamer angehen, schon allein, weil die Tage kurz sind und das Wetter im Regelfall nicht zu Ausflügen einlädt.

Eine gute Gelegenheit also, es sich zu Hause für einige Stunden gemütlich zu machen und sich eine Pause von der ständigen Reizüberflutung und den Konsumangeboten zu gönnen, denen wir tagtäglich ausgesetzt sind. Wie genau diese Zeit gestaltet werden kann, verrät Christine Dohler in ihrem Buch mit dem langen Titel "Die weibliche Energie der Rauhnächte - Eine magische Reise für Frauen. Die schönsten Impulse, Rituale und Meditationen für innere Einkehr und Reflexion." Aber nicht nur der Titel, auch das Cover verrät, worum es hier geht- nämlich, sich nach all der Hektik des Jahres mal zurückzulehnen und zu entspannen. Und weil das oft leichter gesagt als einfach so getan ist, gibt die Autorin jede Menge Tipps und Tricks.

 

 

mehr lesen

Die sentimentale Eiche - Das literarische Blatt aus Westfalen

Cover der Zeitschrift "Die sentimentale Eiche".
Die aktuelle Ausgabe der Sentimentalen Eiche verspricht "Poesie und Pumpernickel".

Nordrhein-Westfalen besitzt eine sehr rege literarische Szene. Davon bekommen Otto-Normal-Lesende im Regelfall jedoch kaum etwas mit, denn der Literaturbetrieb ist deutschlandweit organisiert: Selbst an der Nordsee stehen Bayern-Krimis in den Regalen der Buchhandlungen, wenn sie die Bestsellerlisten erobern.

 

Einer, der sich für mehr Sichtbarkeit von Literatur vor der Haustür einsetzt, ist der Steinfurter Autor Matthias Engels. Seit einigen Jahren gibt er Die Sentimentale Eiche heraus. Das Literarische Blatt aus Westfalen, so der Untertitel, präsentiert zwei Mal im Jahr neue Werke von Gegenwartsschriftstellerinnen und -schriftstellern aus dem Großraum Westfalen, und das in höchst eigenwilliger und amüsanter Form. Darauf deutet bereits der Titel hin: Die Sentimentale Eiche ist ein Literaturzitat mit Augenzwinkern. Heinrich Heine hat in seinem berühmten Wintermärchen die Westfalen als "sentimentale Eichen" bezeichnet.

mehr lesen

Christian Humberg: Mord kennt keine Feiertage

Wie wäre es mit einem klassisch britischem Whodunnit zum Fest? Das muss sich so oder ähnlich der deutsche Autor Christian Humberg gefragt haben, und seine Antwort auf diese Frage ist im Herbst bei Lübbe erschienen.

 

In "Mord kennt keine Feiertage" wird der clevere Inspektor Smart kurz vor Weihnachten auf eine Insel vor der Küste von Cornwall beordert. Zu spät merkt er, dass aufgrund von Sturm und Schnee jede Hoffnung auf eine rasche Rückkehr vergebens ist - dabei möchte er doch eigentlich nur zu seiner Mildred und mit ihr in aller Ruhe Weihnachten feiern. Ob das noch etwas wird?

 

Die Chancen auf friedliche Feiertage sinken immer mehr, als das Wetter nicht nur dafür sorgt, dass die Fähre zum Festland den Betrieb einstellt, sondern auch dafür, dass der Handyempfang ausfällt. Smart sitzt in einem alten Herrenhaus, samt Butler, Köchin und Hausmädchen, fest und mit ihm eine ganze Reihe illustrer Gäste.

mehr lesen

Das Unperfekthaus in Essen

Viel Platz nicht nur für bildende Künstler: Das Unperfekthaus in Essen
Viel Platz nicht nur für bildende Künstler: Das Unperfekthaus in Essen

Inmitten der Essener City, direkt am Limbecker Platz, befindet sich ein sehr ungewöhnliches Gebäude. Von morgens bis abends ist es auf sieben Etagen Treffpunkt für Kreative und Co-Worker. Zusätzlich finden abends und am Wochenende Veranstaltungen auf einer großen Bühne statt. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im angeschlossenen Hotel ebenfalls.

Der Name, Unperfekt-Haus, ist eigentlich falsch, denn es ist der perfekte Ort, um kreativ zu sein, sich mit Menschen zu vernetzen oder Kultur zu genießen. NRW Alternativ hat sich vor Ort umgesehen.

mehr lesen

Oliver Hübner: Lost & Dark Places Münsterland

Die "Lost & Dark Places"-Reihe des Bruckmann-Verlages hat in diesem Jahr erfreulich viel Zuwachs bekommen. Für die einzelnen Bände zeichnen sich jeweils unterschiedliche Autoren verantwortlich. Oliver Hübner, der auch bereits zwei weitere entsprechende Titel verfasst hat, machte sich im sauberen und aufgeräumten Münsterland auf die Suche nach Lost and Dark Places. Für NRW Alternativ ist sein Buch das zweite, das nach Köln hier vorgestellt wird.

 

Münsterländer dürften sich ob des Buchtitels allerdings verwundert die Augen reiben und fragen: Bei uns gibt es verlassene und verfallene Orte? Tatsächlich:  Hübner präsentiert 33 Ruinen, Altbauten und Sagenorte.

mehr lesen

Unterwegs auf der RadBahn Münsterland

Frau auf dem Fahrrad im Münsterland.
Freie Fahrt auf der RadBahn von Münster nach Rheine.

Mitten durch's Münsterland - ganz bequem auf einer völlig autofreien Strecke: Die RadBahn Münsterland führt auf einer ehemaligen Bahntrasse von Coesfeld nach Rheine. Wir sind die rund 50 Kilometer von Coesfeld Bahnhof bis nach Rheine City  entlanggeradelt - das geht auch mit Anreise an einem Tag. Ein Erlebnisbericht.

mehr lesen

Ambrosia Hawthorn: Everyday Witchcraft

Cover des Buches: Ambrosia Hawthorn: Everyday Witchcraft. Magische Rituale für jeden Tag. Handlesen, Tarot, Zaubersprüche und Co. 176 Seiten. Goldmann 2023
Ambrosia Hawthorn: Everyday Witchcraft. Magische Rituale für jeden Tag. Handlesen, Tarot, Zaubersprüche und Co. 176 Seiten. Goldmann 2023

Hexen hexen - oder? Klar. Wir alle haben schon einmal davon gehört, dass die Hexen-Bewegung, oftmals ausgehend von den USA, in den letzten Jahren enormen Zuspruch erfahren hat. Dabei geht es für die Männer und Frauen, die sich von der modernen Hexen-Bewegung angezogen fühlen, nicht nur um einen besseren Zugang zur eigenen Natur-Spiritualität, es geht oft auch darum, den eigenen Wünschen und Träumen ein Stück näher zu kommen. Aber wie funktioniert das genau?

Dieser Frage scheint das Buch "Everyday Witchcraft" nachgehen zu wollen. Leider versagt es beim Geben der entsprechenden Antworten.

 

mehr lesen

1. Westfälische Buchmesse in Steinfurt

Plakat Buchmesse Steinfurt Westfalen
Zum ersten Mal findet eine Buchmesse von Literaturschaffenden in Westfalen statt.

Am Samstag, 28. Oktober, haben Literatur- und Buchfans von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr die Gelegenheit, in der Stadtbücherei im westfälischen Steinfurt zu stöbern, zu fragen, zu schauen und bei sechzehn verschiedenen Kurzlesungen ganz unterschiedlichen Stimmen aus ganz Westfalen zu lauschen. Sorry, liebe Nordrheiner, aber hier seid ihr ausnahmsweise nur zum Schauen eingeladen! Es präsentieren sich rund 40 Autorinnen und Autoren, die ihre Bücher verkaufen und signieren, aber auch Literaturinitiativen, Buchhandlungen und mehr.

 

mehr lesen

Manuel Jansen und Bettina Sons: Lost & Dark Places Köln

Cover des Buches von Manuael Jansen und Bettina Sons: Lost & Dark Places Köln
Manuael Jansen und Bettina Sons: Lost & Dark Places Köln. 33 vergessene, verlassene und unheimliche Orte. Bruckmann 2023

Dass Köln mehr zu bieten hat als den Dom und die Altstadt, hat sich nicht nur unter Kölnern herumgesprochen. Aber alte, verlassene Gebäude und düstere Sagen? Dafür scheint Köln zu jung, zu modern, zu gefragt.

Manuael Jansen und Bettina Sons treten mit "Lost & Dark Places Köln" den Gegenbeweis an. 33 verschiedene Orte in Köln stellen sie vor, die eigentlich längst vergessen sind.

Manchmal sind die Orte noch komplett erhalten, wie die so genannten Russenhäuser, aber aus politischen Gründen nicht mehr zugänglich; manchmal gibt es nur noch wenige Spuren zu entdecken, wie bei dem ehemaligen Freizeitpark am Rheinufer. Und manchmal sieht man die Orte einfach nicht, obwohl sie schon lange existieren - wie der Konzertsaal in der Kanalisation, der zwar über eine hervorragende Akustik verfügen soll, dessen Besucher während des Musikgenusses auch die Gerüche des direkt daneben fließenden Abwassers aushalten müssen.

 

mehr lesen

5 grüne Entspannungsoasen in Duisburg

Bäume und Rasen am Wasser der Regattabahn in Duisburg.
An der Regattabahn trifft Waldgrün auf Wasserblau und Kanuten auf Jogger und Spaziergänger.

Duisburg ist nur grau in grau? Von wegen!

Was viele nicht wissen: Die Ruhrgebietsstadt, die seit dem Schimanski-Tatort mit ihrem Schmuddel-Image kämpft, hat auch jede Menge grüne Seiten zu bieten. Fünf Entspannungsorte mit jeder Menge Natur stellen wir euch in diesem Artikel vor und bieten jeweils zusätzlich hilfreiche Links.

Alle Orte liegen in der Nähe des Stadtzentrums. Wer umweltfreundlich anreisen will, nutzt darum besser nicht das Auto, sondern die Straßenbahn, den Bus oder das Fahrrad.

mehr lesen