Teutoschleifen: Waldauenweg und Bevergerner Pättken wandern

Bunte Bäume im Herbst mit Blick auf ein Tal. Eine Aussicht auf dem Waldauenweg, einer der Teutoschleifen.
Schöen Aussicht auf dem Waldauenweg: Im Hintergrund ist Bevergern zu erkennen.

Zwei der beliebten Teutoschleifen lassen sich auch kombiniert wandern: Der Waldauenweg führt am Rande von Hörstel-Bevergern (bei Rheine) durch den Wald, während das Bevergerner Pättken durch den Ort und am Wasser entlang führt. Einzeln sind die Touren mit jeweils sechs bzw. sieben Kilometern nicht länger als ein ausgedehnter Spaziergang, doch gemeinsam machen sie auch erfahrene Wanderer richtig schön müde.

mehr lesen

Drei Herbstwanderungen rund um Bielefeld

Blick vom Johannisberg auf die Stadt Bielefeld mit viel Grün.
Blick vom Johannisberg auf die Stadt Bielefeld, wie er sich Wandernden der Tour "Von Burg zu Berg" bietet.

Herbstzeit ist Wanderzeit. Das Bielefelder Stadtmarketing hat darum drei Wanderrouten vorgestellt, die im Herbst besonders viel Spaß machen. Es geht auf Halbtagestouren durch hügelige Landschaft, an Teichen und Flüssen und vorbei an alten Bauernhäusern. Alle drei Touren sind vom Deutschen Wanderverband offizielle als Qualitätswege ausgezeichnet und wegen ihrer Kürze auch für Familien mit Kindern und Wanderneulinge bestens geeignet.

mehr lesen

Wanderung rund um Billerbeck

Schöne Landschaft und durchweg eine gute Beschilderung auf der Wanderung.
Schöne Landschaft und durchweg eine gute Beschilderung: Unterwegs auf dem R20b rund um Billerbeck.

Obwohl das Münsterland als flache und vor allem von Maisfeldern geprägte Region gilt, kann man auch hier gut wandern gehen - zumindest, wenn man weiß, wo. Der Westfälische Heimatbund hat auf seiner Seite eine Auswahl von lohnenswerten Wanderstrecken zusammengestellt. Der sogenannten R20b führt auf einer Halbtagestour einmal durch das malerische Städtchen Billerbeck, in die Hügellandschaft außerhalb und nach etwa 14 Kilometern wieder zum Ausgangspunkt zurück.

mehr lesen

Teutoschleifchen: Neue Wanderwege im Teutoburger Wald

Alte Wassermühle im Tecklenburger Land am Wanderweg
Romantisch: Teutoschleifchen Ladberger Pättken (Bild: Tourist Info Ladbergen)

Die Teutoschleifen sind beliebte und ausgezeichnetete Wanderwege im und um den Teutoburger Wald (konkrete Wandertipps gibt es auf NRW Alternativ dazu hier und hier). Jetzt haben sie Zuwachs bekommen: Die Teutoschleifchen sind kleinere Spazierwege zwischen drei und sieben Kilometern, die die Region für Bewegungsfreunde zusätzlich erschließen.

mehr lesen

Teutoschleifen: Canyonblick

Bild mit Schild vom Canyonblick.
Der Canyonblick ist eine der Teutoschleifen und bietet gerade im Herbst viele bunte Wanderanreize.

Der elf Kilometer lange Rundweg zwischen Leden und Lengerich im Teuteburger Wald ist gerade im Herbst schön zu wandern. Wir waren, ausgerüstet mit Wanderstiefeln und Wasserflasche, vor Ort.

mehr lesen

Neuer Wanderweg rund um den Baldeneysee

Ein Wander-Schild an einem Baum
Wandern rund um den Baldeneysee könnte so beschildert sein, ist es aber nicht (Foto von Callistus Ndemo auf Unsplash).

Der Name BaldeneySteig klingt auf den ersten Blick ein wenig vermessen - will  Essen etwa mit Größen wie dem Rothaarsteig mithalten? Beim Lesen der Tourbeschreibung passt es dann doch: Immerhin überwindet man auf 30 Kilometern rund 600 Höhenmeter und es gibt Abschnitte, die explizit nur für erfahrene Wanderer gedacht sind. Ja, wir reden vom Wandern im Ruhrgebiet!

mehr lesen

Teutoschleifen: Tecklenburger Bergpfad

Der Tecklenburger Bergpfad bietet eine schöne Wanderung mit vielen reizvollen Ausblicken.
Eine schöne Wanderung mit vielen reizvollen Ausblicken: Der Tecklenburger Bergpfad.

Im hügeligen Tecklenburger Land im Nordwesten von NRW  wandert es sich entspannt und genussvoll. Neben den bekannten Hermannshöhen führen die Teutoschleifen in unterschiedlichen Tagestouren durch die Landschaft. Ein toller Start mit vielen reizvollen Ausblicken: Der Tecklenburger Bergpfad.

mehr lesen

Tagestipp für Wanderfreunde: Die Arnsberger Aussichtsroute

Arnsberg Arnsberger Aussichtsroute
Die Arnsberger Aussichtsroute hält, was ihre Bezeichnung verspricht

Das sauerländische Städtchen Arnsberg ist nicht nur aufgrund seiner pittoresken Altstadt und seiner guterhaltenen Schlossruine einen Besuch wert. Alle mit Lust auf einen kurzen Wanderausflug sind hier ebenfalls bestens aufgehoben.

 

mehr lesen