Telgte: Pilgerstädtchen an der Ems

Hier sieht man Menschen auf dem Marktplatz in Telgte im Münsterland.
Zentraler Treffpunkt in Telgte: Der Marktplatz bietet alte Bäume, malerische Häuschen und frischen Kaffee.

Das Pilgerstädtchen Telgte, im Norden NRWs zwischen Münster und Warendorf an der Ems gelegen, bietet alles, was man für einen gelungenen (Halb-)tagesausflug braucht.

Es gibt einen historischen Marktplatz, der im Sommer zur luftigen Caféterrasse wird. Schmucke, alte Häuser prägen hier das Stadtbild. Die barocke Kapelle, zu deren Marienbild jedes Jahr tausende gläubiger Katholiken pilgern, befindet sich nur einen Steinwurf entfernt. Gleich dahinter: Das Flüsschen Ems, das hier munter plätschert und der angrenzenden Planwiese ihr Flair verleiht.

mehr lesen

Von wegen nur Skifahren: Winterberg hat auch im Sommer viel zu bieten

Ausblick ins Tal von einem Wanderweg in Winterberg
Schöne Ausblicke, tolle Wanderstrecken und jede Menge Grün: Das und mehr bietet Urlaub in Winterberg im Hochsauerland.

 Für einen erholsamen Kurzurlaub eignet sich das Sauerland hervorragend. Aus ganz Nordrhein-Westfalen sehr gut zu erreichen, bietet es mit seinen Bergen, Talsperren, Heiden und Wäldern eine Landschaft, die man in unserem Bundesland nicht noch einmal findet. Kaum eine Stadt ist dort so auf Feriengäste eingestellt wie Winterberg.

 

mehr lesen